Im Startmenü werden keine letzten Programme angezeigt

Standardmäßig protokolliert Windows 7 kürzlich geöffnete Programme und zeigt die letzten 10 Einträge im Startmenü an. Windows 7 ermöglicht es auch vielen Programmen, ein Sprungmenü anzuzeigen, das den Zugriff auf die neuesten in diesem Programm geöffneten Dokumente ermöglicht. Wenn kürzlich geöffnete Programme nicht im Startmenü angezeigt werden, wurden die Standardeinstellungen möglicherweise geändert und müssen erneut eingerichtet werden.

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Eigenschaften".

2

Aktivieren Sie "Speichern und Anzeigen der zuletzt geöffneten Programme im Startmenü" auf der Registerkarte "Startmenü" im daraufhin angezeigten Fenster "Eigenschaften" der Taskleiste und des Startmenüs. Wenn Sie auch die zuletzt geöffneten Dokumente anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zuletzt geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste speichern und anzeigen".

3.

Klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Spitze

  • Wenn Sie bereits die Option "Speichern und Freigeben" aktiviert haben, deaktivieren Sie diese Option und klicken Sie auf "OK". Überprüfen Sie dann den Eintrag erneut und klicken Sie auf "OK", um ihn zurückzusetzen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar