Was sind die Merkmale und Schemen von Telemarketing?

Telemarketingunternehmen verdienen ihr Geld, indem sie potenzielle Kunden per Telefon, Post und E-Mail ansprechen. Während einige Unternehmen Telefongesellschaften einsetzen, um legitimen Kontakt mit Kunden zu pflegen, ist bei Telemarketing-Betrug ein unaufgeforderter Kontakt von Einzelpersonen erforderlich, mit denen der Anrufempfänger keine Geschäftsbeziehung unterhält. Schriftliche Kommunikationsschemata weisen normalerweise einen potenziellen Kunden an, eine bestimmte Telefonnummer anzurufen, um mehr über ein sogenanntes Angebot oder Sonderangebot zu erfahren. Betrügerische Telefonanrufe stellen Produkte oder Dienstleistungen in der Regel falsch dar oder verwenden andere Techniken, um Finanzinformationen aufzubereiten.

Nicht initiierter Kontakt

Wenn Sie einen Anruf, einen Brief oder eine E-Mail von einer Einzelperson oder einer Organisation erhalten, mit der Sie nicht vertraut sind und keine Geschäfte gemacht haben, kann es sich um ein Telemarketing-Programm handeln. Um die Legitimität des Anrufs zu überprüfen, fragen Sie nach dem Namen der Person, dem Namen des Unternehmens und einer Rückrufnummer. Es ist unwahrscheinlich, dass skrupellose Anrufer diese Informationen bereitstellen.

Über Vertrautheit

Ein Merkmal eines Telemarketing-Programms ist, dass der Anrufer übermäßig freundlich ist, möglicherweise sogar das Opfer mit Namen nennt oder auf eine frühere Interaktion schließen kann. Ein übliches Szenario ist ein Szenario, in dem ein Telemarketer sagt, er ruft an, um Sie zu bitten, "Ihre Spende vom letzten Jahr abzustimmen", um eine Wohltätigkeitsorganisation zu geben. Das Ziel dieses Tricks ist es, das Opfer glauben zu machen, dass es mit einem Vertreter einer Organisation spricht, die es in der Vergangenheit unterstützt hat.

Preisgewinn

Ein beliebtes Telemarketing-Programm ist eines, bei dem dem Anrufempfänger mitgeteilt wird, dass er einen Preis oder einen Wettbewerb gewonnen hat und eine Kreditkartennummer angeben muss, um die Kosten für Steuern, Versand und Abwicklung zu decken. Diese Praxis ist gesetzeswidrig und sollte der Bundesuntersuchungsstelle oder einer Staatsanwaltschaft gemeldet werden.

Handel jetzt!

Ein Hauptmerkmal eines Telemarketing-Programms ist ein Anruf, der einen „harten Verkauf“ vornimmt oder ein Angebot unterbreitet, das sofort bearbeitet werden muss, um eingelöst zu werden. Das Ziel dieser Art von Anruf ist es, dem Opfer das Gefühl zu geben, eine schnelle Entscheidung über ein Angebot treffen zu müssen oder die Sonderpreise zu verlieren.

Vage Identität

Wenn Sie einen Telemarketer bitten, den Namen seiner Firma, den Standort oder die Geschäftslizenznummer anzugeben und keine sofortige Antwort zu erhalten, könnte dies ein Schema sein. Legitime Unternehmen werden potenziellen Kunden alle Informationen zur Verfügung stellen. Hüten Sie sich vor Unternehmen, die diese Informationen bereitstellen, aber andere betrügerische Merkmale erfüllen. Bitten Sie um Zeit, um Informationen zu überprüfen, bevor Sie ein Angebot prüfen.

Untersuchung entmutigen

Ein Anrufer, der sich weigert, Ihnen schriftlich Informationen über sein Angebot per E-Mail zu senden, oder Ihnen mitteilt, dass es nicht notwendig ist, den Hintergrund des Unternehmens bei einer Verbrauchervermittlungsagentur zu überprüfen, führt wahrscheinlich ein Telemarketing-Programm durch.

Zu schön um wahr zu sein

Jedes Angebot, das zu gut scheint, um wahr zu sein, ist in der Regel. Telemarketing-Angebote erweitern in der Regel Angebote, die außergewöhnlich gut erscheinen: einen „kostenlosen“ Urlaub, eine lebenslange Versorgung mit einem Produkt oder ein Wundermittel.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar