Was sind die Unterschiede zwischen einer LLC und einer Non-Profit-Organisation?

Unternehmer, die in einer gemeinnützigen Organisation der Gemeinschaft dienen möchten, ziehen häufig eine Reihe von Unternehmensstrukturen in Betracht. Obwohl die Gesellschaft mit beschränkter Haftung die gewinnorientierten Unternehmen vor vielen Verbindlichkeiten schützt, verfolgen gemeinnützige Organisationen in der Regel eine Unternehmens- und keine LLC-Struktur. Darüber hinaus unterscheidet eine Reihe anderer Unterscheidungen gemeinnützige Organisationen von LLCs.

Profitieren

Eine gemeinnützige Organisation oder NPO ist eine Entität, die einem definierten Zweck dient, ohne einen Gewinn zu erzielen. Die Organisation kann Einnahmen erzielen, muss jedoch alle Einnahmen verwenden, die sie für die Geschäftsabwicklung und die Verfolgung ihres Zwecks erhält. Im Gegensatz dazu ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung eine gewinnorientierte Geschäftsstruktur, die als unabhängige Einheit dient und von den Inhabern der Organisation getrennt ist. Während eine gemeinnützige Organisation keinen Gewinn erwirtschaften kann, gibt es dafür eine LLC.

Steuern

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zahlt in der Regel eine staatliche Steuer auf ihren Gewinn zum Körperschaftsteuersatz des Staates. Auf Bundesebene betrachtet der Internal Revenue Service eine LLC als „nicht beachtete Einheit“; Anstatt Steuern als separate und getrennte Einheit zu zahlen, leitet die LLC ihre Gewinne an ihre Mitglieder oder Eigentümer weiter, und die Mitglieder zahlen Steuern auf das Einkommen als persönliches Einkommen. Da eine gemeinnützige Organisation keinen Gewinn erzielt, zahlt diese Art von Organisation keine Körperschaftsteuern auf Bundes- oder Landesebene.

Führung

Eine LLC kann eine von mehreren Führungsstrukturen haben. Bei einer Einzelmitglied-LLC fungiert eine Einzelperson als die gesamte Führung der Organisation. In einer Standard-LLC dienen mehrere Personen, denen das Unternehmen gehört, als Führungsteam. In einer verwalteten LLC bestimmen Mitglieder eine Person, die die Organisation leitet. Diese Person ist als geschäftsführendes Mitglied bekannt. Da gemeinnützige Organisationen normalerweise eine Unternehmensstruktur verwenden, haben diese Organisationen einen Präsidenten oder Chief Executive Officer, der einem Verwaltungsrat Bericht erstattet.

Bedarf

Sowohl bei der LLC als auch bei den gemeinnützigen Organisationen müssen die Gründer der Organisation die Organisation registrieren und die Satzung bei der staatlichen Abteilung für Unternehmen einreichen. Um jedoch den Status einer gemeinnützigen Organisation zu erhalten und von der Steuer befreit zu werden, muss eine gemeinnützige Organisation zusätzliche Anforderungen erfüllen. Um unter den häufigsten gemeinnützigen Anforderungen, die in Abschnitt 501 (c) 3 des IRS-Steuergesetzbuchs definiert sind, von der Steuer befreit zu werden, müssen gemeinnützige Organisationen nur für die im Steuergesetzbuch angegebenen steuerfreien Zwecke vorhanden sein. Die Organisation kann nicht existieren, um von einer einzelnen Person oder Gruppe zu profitieren oder zu profitieren, und die Organisation darf nur begrenzte politische und Lobbyaktivitäten ausüben. Andere Arten von gemeinnützigen Organisationen, die in anderen Abschnitten des IRS-Steuergesetzbuchs definiert sind, können zusätzlichen Anforderungen unterliegen.

Missverständnisse

Viele Führungskräfte betrachten eine LLC-Struktur als gemeinnützig, da sie der Meinung sind, dass die LLC zusätzlichen Haftungsschutz bietet. Viele gemeinnützige Organisationen sind eigentlich Unternehmen, die als gemeinnützig bezeichnet werden, und die Unternehmensstruktur bietet dem gemeinnützigen Verwaltungsrat viele der gleichen Schutzmaßnahmen, die eine LLC-Struktur ihren Mitgliedern bietet.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar