Was sind die Anzeichen dafür, dass eine Druckertrommel ausgetauscht werden muss?

Ein wesentlicher Bestandteil jedes Arsenals von Bürogeräten ist ein Drucker. Wie alle Bürogeräte muss auch ein Drucker regelmäßig gewartet werden. Dazu gehört das Austauschen von Tinte und Toner sowie das Austauschen von Druckertrommeln. Die beiden Aufgaben lösen ähnliche Symptome, aber mit etwas technischem Know-how und dem Verständnis, nach welchen Anzeichen und Symptomen zu suchen ist, können Sie Probleme mit der Tinte und dem Toner ausschließen und feststellen, wann ein Austausch der Druckertrommel erforderlich ist.

Verschwommene Drucke

Wenn Ihr Drucker unscharfe Seiten ausgibt, bedeutet dies entweder, dass Ihre Druckertrommel beschädigt ist und ersetzt werden muss oder dass Sie neuen Toner benötigen. Sie können das Problem anhand der Tonerkartusche feststellen. Wenn der Tonerstand des Druckers ausreichend ist, liegt wahrscheinlich das Problem an der Druckertrommel. Möglicherweise können Sie die Trommel so reinigen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn die Symptome jedoch bestehen bleiben, muss sie für einen effektiven Druck ersetzt werden.

Dunkle Stellen

Ein anderes häufiges Zeichen einer beschädigten Druckertrommel ist das Vorhandensein von schwarzen Flecken oder Flecken auf den gedruckten Dokumenten. Dies ist oft das Ergebnis einer verkratzten oder beschädigten Oberfläche der Drucktrommel, die das Drucken von Tinte und Toner verhindert. Wenn sich auf der Druckertrommel nur Schmutz und Staub befinden, wischen Sie sie mit einem trockenen, fusselfreien Tuch ab und setzen Sie den Druckvorgang fort, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, muss die Trommel wahrscheinlich ausgetauscht werden.

Schlechte Druckqualität

Wenn Ihr Drucker Dokumente mit niedriger Qualität ausgibt, handelt es sich wahrscheinlich um eine beschädigte Druckertrommel. Im Gegensatz zu verschwommenen Drucken oder schwarzen Flecken zeichnet sich die schlechte Druckqualität durch verblichenen Text und Bilder aus. Dies ist jedoch ein weiteres Zeichen, das leicht mit leeren Tinten- und Tonerkartuschen verwechselt werden kann. Überprüfen Sie die Druckertrommel, nachdem Sie den Füllstand Ihrer Tintenpatronen überprüft und festgestellt haben, dass sie ausreichend sind. Drums sind empfindlich und halten nicht für immer, daher werden Sie sie wahrscheinlich irgendwann ersetzen müssen.

Andere Anzeichen und Symptome

Es gibt eine Vielzahl anderer Anzeichen und Symptome, die auf eine zu ersetzende Druckertrommel hinweisen. Am offensichtlichsten ist dies bei Laserfarbdruckern am häufigsten und kann durch eine blinkende Meldung auf dem Druckeranzeigebildschirm erkannt werden. Andere Anzeichen für eine schlechte Druckertrommel sind das Drucken leerer Seiten, das Drucken grauer Seiten und ungewöhnliche Geräusche, die vom Drucker beim Drucken ausgehen. Die beste Möglichkeit, eine schlechte Druckertrommelleigenschaften zu erkennen, ist die Beobachtung.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar