Was tun Sie, wenn ein Mitarbeiter im Vertrieb betrügt?

Wenn ein Mitarbeiter seine Verkaufszahlen kocht, betrügt er nicht nur das Unternehmen, für das Sie arbeiten, sondern erschwert Ihnen und Ihren Kollegen auch das Leben. Wenn Ihre Führungskraft sieht, dass Ihr unehrlicher Kollege den Rest des Teams übertrifft, kann sie die Ziele, die jeder erreichen muss, ändern. Sie sollten Ihrem hinterhältigen Kollegen ausreichend Gelegenheit geben, seine Vorgehensweise zu korrigieren, bevor Sie ihn Ihren Vorgesetzten melden.

Beweise sammeln

Bevor Sie anfangen, Vorwürfe zu werfen, ist es wichtig, dass Sie so sicher wie möglich sind, dass Ihr Kollege wirklich betrügt. Wenn Sie einen Verdacht haben, sich jedoch nicht sicher sein können, beobachten Sie das Verhalten Ihres Arbeitnehmers während einiger Arbeitstage oder solange, bis Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihr Verdacht richtig ist. Sie brauchen keine soliden Beweise, dass Ihr Kollege zu diesem Zeitpunkt unehrlich ist. Sie müssen nur genug sehen, um sicher zu sein, dass Ihr Verdacht richtig ist.

Habe ein ruhiges Wort

Nehmen Sie Ihren Kollegen zur Seite und sagen Sie ihm, dass Sie wissen, was er tut. Erklären Sie klar, dass Sie denken, dass diese Art von Verhalten unehrlich ist, aber vor allem, dass es Ihnen und seinen anderen Kollegen gegenüber unfair ist. Weisen Sie darauf hin, dass er Belohnungen erhält, für die er nicht berechtigt ist, während er die Ziele verzerrt, die der Rest Ihres Teams erreichen soll.

Andere Mitarbeiter einbeziehen

Wenn Ihr Kollege seine Verkaufsdatensätze weiterhin falsch darstellt, teilen Sie das, was Sie wissen, mit anderen vertrauenswürdigen Kollegen. Überlegen Sie, ob Sie eine Gruppenintervention inszenieren möchten, um Ihren unnachgiebigen Arbeitskollegen davon zu überzeugen, seinem betrügerischen Verhalten ein Ende zu setzen, und machen Sie deutlich, dass Sie gezwungen sein werden, ihn Ihren Vorgesetzten zu melden, falls er dies nicht tut. Wenn er darauf aufmerksam gemacht wird, dass mehr seiner Mitarbeiter über sein Verhalten Bescheid wissen und es für inakzeptabel halten, kann es ihn überreden, sich zu verbessern.

Nähern Sie sich Ihrem Line Manager

Informieren Sie Ihren Vorgesetzten über die Unehrlichkeit Ihres Kollegen, wenn er trotz Ihrer bisherigen Bemühungen nicht aufhören will, seinen Verkaufsrekord zu verfälschen. Machen Sie deutlich, dass Sie und andere Mitglieder Ihres Teams sich des Problems bewusst sind. Sie haben ihm reichlich Gelegenheit gegeben, von seinen Handlungen abzusehen, und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als die Situation Ihrem unmittelbaren Vorgesetzten zu überlassen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Vorgesetzter nicht angemessen mit der Situation umgeht, können Sie einen anonymen Brief mit einem Überblick über das, was Sie wissen, an den Compliance-Beauftragten Ihres Unternehmens oder ein Mitglied des oberen Managementteams richten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar