Was ist Computergestützte Abrechnung?

Die computergesteuerte Lohnbuchhaltung nutzt eines der Dinge, die Computer am besten können: Computer. Wenn Sie ein Geschäft mit Mitarbeitern führen, die Sie bezahlen müssen, kann ein solches Programm Ihr Leben erheblich vereinfachen. Sie möchten immer noch einen qualifizierten Steuerberater in Ihrer Nähe konsultieren, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen möchten, um zu lernen, können Sie die Gehaltsabrechnungen selbst erledigen.

Definition

Mithilfe von computergestützten Abrechnungssystemen können Sie alle Ihre normalen Abrechnungsaufgaben über ein computergestütztes System und nicht von Hand erledigen. Wichtige Informationen wie Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer und Quellensteuer für jeden Mitarbeiter werden automatisch für jeden Zahlungszeitraum ausgefüllt, bis Sie den Datensatz eines Mitarbeiters deaktivieren. Viele verschiedene Anbieter bieten computergestützte Abrechnungssysteme an. Wie verschiedene Textverarbeitungsprogramme oder andere Computerprogramme bieten sie im Wesentlichen die gleichen Arten von Funktionen mit leicht unterschiedlichen Schnittstellen.

Berichterstellung

Wenn Sie Ihre gesamten Personalabrechnungsprotokolle auf einem Computer speichern, können Sie leicht Berichte für das Unternehmen und Ihre Mitarbeiter zusammenstellen. So können Sie beispielsweise analysieren, wie viele Stunden von Mitarbeitern im gesamten Unternehmen zu welchen Gehaltsraten gearbeitet werden, und zu welchen Gehaltsraten. So können Sie die Effizienz optimieren. Am Jahresende können Sie W-2-Formulare für Ihre Mitarbeiter ganz einfach erstellen, ohne dass Sie viel zusätzliche Arbeit leisten müssen.

Vorteile

Statt ständig mit Zahlen kämpfen zu müssen, müssen Sie bei der computergestützten Lohnbuchhaltung nur einmalig korrekte Zahlen eingeben. Von dort aus führt das Personalabrechnungsprogramm die notwendigen mathematischen Gleichungen für Aufgaben wie das Steuern von Steuern und andere Abzüge durch. Dies lässt weniger Raum für menschliche Fehler und theoretisch eine größere Genauigkeit Ihrer Bücher. Eine rechnergestützte Lohnbuchhaltung benötigt weniger Speicherplatz als viele sperrige Ordner oder Dateien. Dies ist auch eine einfachere Lösung für die Gehaltsabrechnung, wenn Sie die Gewohnheit haben, außerhalb des Büros fern zu arbeiten.

Überlegungen

Wenn Sie mit einem anderen Abrechnungssystem zufrieden waren und ein gutes System eingerichtet haben, kann das Erlernen eines EDV-gestützten Abrechnungssystems wertvolle Zeit in Anspruch nehmen. Es liegt an Ihnen, ob Sie die Zeit damit verbringen wollen, ein solches System zu erlernen. Wenn Sie wissen, dass Sie anderen beibringen werden, wie die Lohnbuchhaltung Ihres Unternehmens gehandhabt wird, ist ein Computersystem möglicherweise fehlerverzeihend. Wenn Sie einen Fehler machen, ist es einfacher, etwas zu löschen und erneut einzugeben, als wenn Sie die Papierdateien sorgfältig durcharbeiten und jeden handgeschriebenen Fehler ändern.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar