Was ist der Unterschied zwischen einer gemeinnützigen Organisation und einer GmbH?

Verschiedene Arten von Unternehmensorganisationen haben unterschiedliche Steuerstrukturen und Geschäftsschutz. Eine gemeinnützige Organisation ist eine Organisation, die nach IRS-Anerkennung als "steuerbefreite Organisation" tätig ist. Eine LLC bezieht sich auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eine Unternehmensorganisation, die nicht berechtigt ist, den IRS-Freistellungsstatus zu erhalten. Wenn Sie wissen, wie eine Organisation registriert ist und welche Ziele sie verfolgt, können Sie die Unterschiede zwischen einer Non-Profit-Organisation und einer LLC verstehen.

Spitze

  • Der Hauptunterschied zwischen einer Non-Profit-Organisation und einer LLC besteht in ihrem Steuerstatus.

Optionen für Geschäftsentitäten

Die Entscheidung für eine Geschäftseinheit ist nicht einfach. Der Prozess ist online in wenigen Minuten einfach durchzuführen, hat jedoch unterschiedliche Auswirkungen auf den Schutz und den Steuerstatus des Unternehmens. Einzelunternehmer sind Unternehmen, die sich nicht als Eigentümer von dem Eigentümer trennen. Dies bedeutet, dass alle Einkommen, Steuern und Verbindlichkeiten direkt an den Eigentümer und seine Sozialversicherungsnummer gebunden sind.

Beschränkung der persönlichen Haftung

Wenn Sie Schutz vor Gerichtsverfahren oder finanziellen Notlagen wünschen, müssen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre LLC beim Staatssekretär registrieren und registrieren. Für die Registrierung ist ein ursprünglicher Name erforderlich, der nicht mit anderen bestehenden Unternehmen in Wettbewerb steht und die Registrierungsgebühren bezahlt. Anschließend verwenden Sie die Satzung oder Organisation, um eine IRS-Employer Identification Number (EIN) zu erhalten. Dadurch wird das Geschäft von persönlichen finanziellen Transaktionen getrennt.

Die Wahl zwischen einem Unternehmen und einer LLC hängt häufig von der Art des Unternehmens ab. Immobilienbestände sind beispielsweise für steuerliche Zwecke besser geeignet als eine Kapitalgesellschaft. Bis zur Genehmigung durch den IRS sind alle Unternehmen mit steuerpflichtigen Erträgen gewinnorientiert.

Non-Profit-Status erhalten

Nicht jede Organisation kann gemäß den IRS-Bestimmungen 501 (c) steuerbefreit werden. Es gibt zwar eine Liste der in Frage kommenden Arten von steuerbefreite Organisationen, die meisten sind jedoch Regierungsbehörden, Schulen und Vereine. Für jemanden, der eine gemeinnützige gemeinnützige Organisation gründen möchte, müssen alle Unternehmensdokumente und das IRS EIN bereits vorhanden sein. Eine LLC ist aufgrund der steuerlichen Optionen, die die Eigentümer bei der Anpassung der Passthrough-Einnahmen haben, nicht steuerbefreit.

Es gibt eine Problemumgehung für diese LLC-Regel: Wenn die LLC vollständig im Besitz einer Muttergesellschaft ist, kann die Muttergesellschaft die Befreiung beantragen und die Freistellung an die LLC übertragen.

Sobald das Unternehmen über alle gültigen Dokumente verfügt, muss es Bankkonten und Finanzberichte erstellen, die im Antrag auf Anerkennung des Ausnahmestatus beim IRS eingereicht werden müssen. Eine neue Organisation hat möglicherweise nicht viele Daten, aber die Mission der Wohltätigkeitsorganisation und ihre voraussichtlichen finanziellen Einnahmen müssen berechnet werden. Die IRS erteilt der Gesellschaft dann ein Genehmigungsschreiben mit dem Status "befreit". Das EIN und alle anderen Informationen bleiben für die Gesellschaft gleich.

Bestimmen der IRS-Genehmigung einer gemeinnützigen Organisation

Jede gemeinnützige Organisation mit einem gültigen Ausnahmestatus unterliegt der öffentlichen Prüfung. Dies bedeutet, dass jeder Bürger jederzeit Finanzunterlagen und Sitzungsprotokolle anfordern kann. Die Organisation hat 30 Tage Zeit, um dies zu befolgen. Wenn Sie erwägen, mit einem gemeinnützigen Unternehmen zusammen zu arbeiten, können Sie sicherstellen, dass das Nonprofit den IRS-Regeln entspricht.

Die IRS unterhält eine Datenbank, in der Sie suchen können, ob eine Non-Profit-Steuererklärung Steuererklärungen abgibt (diese müssen auch noch von der Steuer befreit sein) und die erforderlichen Dokumente ordnungsgemäß bei staatlichen und bundesstaatlichen Aufsichtsbehörden einreichen. Die Datenbank, die als steuerbefreite Organisationssuche bezeichnet wird, kann über EIN oder den Namen der Firma suchen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar